Erstes Leipziger Modefestival
»den« ist das Maß für die Feinheit eines Garns. | 20den steht für Einblicke und Transparenz
DEUTSCH | english
 

» 20den Modefestival Leipzig « Aktionen

Teilnehmer

BesucherStilWechsel

Haare/Gesicht/Foto

 

Ungolo Savino

19 december 1983
born in belgium, living in berlin since 2008.
studied advertising and graphic design in brussels till 2006 and training in doing 60's hairdressing on the weekend with friends.
Mixing photography, classic geometric 60's hairdressing and photoshop retouching in berlin, cutting hair in bars and clubs on the weekend and photoretouching and photography for magazines or different projects.
for the 20den festival : Styling, hairdressing, make up and photography.
www.persona-non-grata.be


Spanoo Olympia

19years old, born on the 6 of mai. from greece, athens. will help doing make up and styling.

 

Schaudrapieren

Tamotsu Kondo

 
1985 - 1988 Modedesign-Studium am BUNKA Fashion College in Tokyo / Japan
1988 - 1994 YUCA Fashion Studio Hamburg Kollektionskonzeption; eigenst. Entwürfe und Design mit Drapierungstechnik für Kollektion "YUCA" und "YUCA-PLUS".
Seit 2003 Gastprofessur / Hochschule fuer Künste Nagoya in Japan
seit 2003 Gastprofessur / Hochschule fuer Künste Kyoto in Japan
seit 2006 Dozent/ UDK Universitaet der Künste Berlin.
 Ist Lehrbeauftragter im Drapieren an zahlreichen Kunst- und Fachhochschulen und Akademien in Deutschland.
Gibt zum 20den-Modefestival Einblicke in die Kunst und Geschichte des Drapierens.
www.tamotsukondo.com

 

 

ModenSchauFenster

 

Jasmin Ladenhaufen

Ist Kuratorin der Wiener Plattform 'boutique gegenalltag'/Verein zur Förderung von Gegenalltagskleidung und -kultur.

Seit Juni 2005 in der Electric Avenue/MuseumsQuartier Wien angesiedelt, versteht sich der concept-store boutique gegenalltag als Forum für eine junge internationale Mode- und Kunstszene.
Der Ausstellungsbereich bietet Platz für die Auseinandersetzung mit Kleidung und Textilien diesseits und jenseits von kommerziellem Interesse sowie für künstlerische Konzepte. Gezeigt werden künstlerische Arbeiten und Performances zum Thema Mode sowie äußerst tragbare Kleidung. Zweckentfremdung und Grenzgängertum trifft hier auf Kleidsamkeit und Funktionalität sowie auf Aspekte der Kleidung, die weit über Mode hinausgehen.

Jasmin Ladenhaufen präsentiert in Vertretung die Gemeinschaftskollektion 'SELFAWEAR' österreichischer Modedesigner im 20den ModeSchauFenster und der 20den-Ausstellung

www.gegenalltag.at



Grit Michel

1975 geboren in Crimmitschau/ Sachsen, lebt in Leipzig. 2001-2007 Studium an der HKD Burg Giebichenstein Halle/Saale im Fachbereich Mode. 2007/08 Graduiertenstipendium der HKD Burg Giebichenstein.
Präsentiert zum 20den-ModenSchauFenster die im Rahmen des Stipendiums
entstandene Kollektion und Videoinstallationen.


Bianca Bannach

1979 geboren, lebt in Leipzig.

Abgeschlossene Ausbildung zur Mode-und Kommunikationsgrafikerin und Modellmacherin/Entwurf an der Meisterschule für Mode München

Präsentiert zur 20den-Auswahl aus neuer Kollektion/Sommer 09.

 

Magdalena Schaffrin

Lebt in Berlin und arbeitet seit 2006 als selbständige Designerin.
Studium an der Burg Giebichenstein Halle und Universität der Künste Berlin.
Öko-chic-klassisch-speziell! check out www.magdalenaschaffrin.com

 

Therese Heller
1984 geboren, lebt in Halle und studiert Modedesign an der Burg Giebichenstein. Im Sommer arbeitet Therese an einem Kurzfilmprojekt und danach geht sie für ein halbes Jahr nach Paris. Präsentation der Semesterarbeit 'Fahnenappell'

 

Anna-Magdalena Wendt

1982 geboren, lebt momentan in Leipzig. Studium Modedesign in Deutschland und Dänemark. Diplom 2007


Anne_tt Schneider

1976 geboren, lebt in Erfurt. Seit 2007 selbstständige Dipl. Textildesignerin.

/Zusammenarbeit seit 2007, Präsentation der neuen Kollektion.

 


weitere Teilnehmer:


Stefan Fischer

Louise Günther

Claudia Köcher


Möchtet ihr Bilder in Druckqualität?: schickt uns eine E-Mail:...

[mehr]

© Feststoff e.V. Leipzig | Qualitätssicherung WirkWerk - TYPO3 in Halle